Ausbildung und Arbeitsplatz für Jugendliche

Gemeinsam mit Roberto Röder, dem Inhaber von Car Diamond, spezialisiert auf hochwertige Aufbereitung von Fahrzeugen, konnten wir eine Autowasch-Station im Armenviertel von Mombasa eröffnen. Hier können Jugendlichen das Waschen und Pflegen von Autos, Motorrädern und LKWs erlernen, Arbeit finden und dabei auch Geld für ihren Lebensunterhalt verdienen.

Extrem hohe AIDS- und Armutsquoten, hohe Geburtenraten und immer mehr  Dürreperioden lassen die Menschen, die zu 70% von der Landwirtschaft leben, zur Arbeitssuche in die Städte ziehen. Dort erwartet sie aber meist nur die Obdach- oder Arbeitslosigkeit der Slums auf sie. Somit ist auch für Kinder und Jugendliche oft der letzte Ausweg die Straße, wie auch hier in Likoni, dem Armenviertel von Mombasa. Dort regiert neben Armut, Drogen und Aids auch oft sehr viel Kriminalität. Ohne Bildung oder Ausbildung flüchten sich die Kinder und Jugendlichen zum Teil in die Welt billiger Drogen, was das Gewaltpotential und die Kriminalität nochmals steigen lässt. Wir möchten den Jugendlichen, die oft ohne Hoffnung und Perspektive sind, eine Chance für die Zukunft ermöglichen. Mit dieser Waschstation ist wieder einigen jungen Menschen geholfen gut im Leben an- und weiter zu kommen.

Hilfe aus Deggendorf für Afrika

Car-Diamond mit Sitz im niederbayrischen Deggendorf wurde von Roberto Röder gegründet. Der Betrieb ist spezialisiert auf die hochwertige Aufbereitung von Autos, Motorräder, Fahrräder, Boote und Flugzeuge. Neben seiner Leidenschaft für die gepflegten Fahrzeuge seiner Kundschaft, liegt es Roberto am Herzen, Menschen zu unterstützen, die dringend Hilfe benötigen. Mit der neuen Waschstation in Likoni, dem Armenviertel von Mombasa, trägt Roberto so damit direkt bei, Jugendlichen Arbeit, Hoffnung und Perspektive zu schenken.

Wir möchten auch als Unternehmen helfen

Bitte kontaktieren Sie uns
ZF Team hilft bei Essensprojekt

ZF Team hilft bei Essensprojekt

Ein Team der ZF Friedrichshafen AG Standort Schweinfurt unterstützt mit einer großzügigen Spende unsere Essensausgabe für bedürftige Straßenkinder in einem Armenviertel Kenias.

Küchenstudio spendet Küche

Küchenstudio spendet Küche

Das Küchenstudio Lorinser in Weingarten lässt nicht nur Küchenträume seiner Kunden in Deutschland Wirklichkeit werden, sondern unterstützt auch das Essensprojekt für Straßenkinder im Armenviertel Mombasas.

Brot für Kinder in Afrika

Brot für Kinder in Afrika

Das Schlafstudio Straubing und der Bodenleger Tobias Liebig Dresden spendeten unserem Kinder- und Jugendhilfsprojekt in Kenia Brotbacköfen. So können wir den zahlreichen hungrigen Kindern täglich frisches Brot anbieten

Friseursalon bringt Hoffnung

Friseursalon bringt Hoffnung

Ein Münchner Friseur möchte nicht nur Menschen in Oberbayern mit schönen Frisuren glücklichmachen, sondern auch Menschen in anderen Teilen unserer Welt unterstützen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Baumpflanz-Projekt in Afrika

Baumpflanz-Projekt in Afrika

Bayrischer Betrieb für Baumpflege engagiert sich für Baumpflanz-Projekt in Kenia. Beim Aufforsten des Wirtschaftswaldes lernen junge Menschen einen Beruf und tragen gleichzeitig zur Verbesserung des Weltklimas bei.

Zahnpflege für Jesidencamp

Zahnpflege für Jesidencamp

Zahnarzt aus Augsburg unterstützt Zahnpflege-Workshop für Kinder in einem der größten Flüchtlingscamps für Jesiden in Kurdistan, Nordirak. Regelmäßige Zahnpflege ist gerade bei Kindern in jungen Jahren so wichtig.

Wir möchten auch als Unternehmen helfen

Bitte kontaktieren Sie uns